USA Reiseführer







Wildnis & Natur

  Parks & Monuments
  Wilderness Areas
  Wildlife Refuges
  Scenic Byways






Outdoor & Fun

  Hiking & Backpacking
  Whitewater Rafting
  Horseback Riding
  Mountain Biking
  Canyoneering






Indianische Kultur

  Festivals & Powwows
  Indian Rock Art
  Indian Ruins
  Pueblos






Reiseführer


Informationen & Reisetipps
Landkarten & Topomaps
Download GPS Daten
Fotogalerie







Natur


Outdoor


Abenteuer



          Besh Ba Gowah Archeological Park  

Besh Ba Gowah
Besh Ba Gowah ist eine ehemalige Siedlung der Salado Indianer

Kurzinfo


Besh-Ba-Gowah ist eine bedeutende, etwa 700 Jahre alte Ruinenstätte der Salado Kultur, die von 1.150 bis 1.450 n.Chr. im Tonto Basin verbreitet war und zu der auch die beiden Felsklippenpueblos des Tonto National Monument gehören. Anders als diese war Besh-Ba-Gowah jedoch eine weitläufige stadtähnliche Siedlung mit einem langen, überdachten Zugangskorridor, der an einer großen Plaza endete und von über 400 Wohnräumen umgeben war. Etwa die Hälfte dieser Siedlung ist heute noch erhalten und für Besucher zugänglich. Sehenswert ist auch das kleine Museum im Visitor Center, in dem viele interessante Fundstücke aus dem ehemaligen Pueblo ausgestellt sind.



Ausführliche Beschreibung im neuen USA Reiseführer



Musterkapitel

Apache Lake
Im Museum sind die farbigen Töpferwaren der Salado Kultur ausgestellt

Apache Lake
Aus Muscheln angefertigter Schmuck diente als Handelsware

Apache Lake
Das Museumsgebäude beherbergt ein interessantes Museum

Apache Lake
Die rekonstruierte Pueblosiedlung Besh Ba Gowah

Apache Lake
Ein überdachter Korridor führte zur Plaza im Zentrum der Anlage

Apache Lake
Im April blühen im Park Wildblumen und Kakteen

Apache Lake
Dunkelrote Santa Rita Prickly Pears


Ausführliche Infos zu diesem Reiseziel im neuen USA Reiseführer

Faszination USA Südwesten

Reiseführer bestellen