USA Reiseführer







Wildnis & Natur

  Parks & Monuments
  Wilderness Areas
  Wildlife Refuges
  Scenic Byways






Outdoor & Fun

  Hiking & Backpacking
  Whitewater Rafting
  Horseback Riding
  Mountain Biking
  Canyoneering






Indianische Kultur

  Festivals & Powwows
  Indian Rock Art
  Indian Ruins
  Pueblos






Reiseführer


Informationen & Reisetipps
Landkarten & Topomaps
Download GPS Daten
Fotogalerie







Natur


Outdoor


Abenteuer



Parowan Gap Petroglyphs

Parowan Gap Petroglyphs
Parowan Gap Petroglyphs

Parowan Gap ist ein 200 Meter tiefer und etwa 20 Meter breiter Spalt, der die Red Hills, einen lang gestreckten Bergkamm nördlich von Cedar City durchschneidet und von einem Fluss gegraben wurde, der mittlerweile längst versiegt und ausgetrocknet ist. Von den Indianern, die früher in dieser Gegend lebten, wurde diese schmale Felsenöffnung viele Jahrhunderte lang als Durchgangsweg genutzt, vielleicht sogar als astronomische Anlage, mit deren Hilfe wichtige Kalenderdaten bestimmt werden konnten. Anlass zu dieser Vermutung geben die vielen ungewöhnlichen Petroglyphen, die die dunklen Felsblöcke rechts und links dieser Durchgangsstelle bedecken, denn im Gegensatz zu vielen anderen Rock Art Sites des Südwestens sind hier keine konkreten Figuren, Jagdtiere oder Menschen dargestellt, sondern eine Vielzahl abstrakter, geometrischer Muster mit Linien und Punkten, die vermutlich dazu dienten, etwas zu zählen oder zu berechnen.



Ausführliche Beschreibung im neuen USA Reiseführer

Faszination USA Südwesten

Musterkapitel

Parowan Gap Petroglyphs

Parowan Gap Petroglyphs

Parowan Gap Petroglyphs   Parowan Gap Petroglyphs
Der Lunar Calendar (rechts) stellt den Mondzyklus dar




Ausführliche Infos zu diesem Reiseziel im neuen USA Reiseführer

Faszination USA Südwesten

Reiseführer bestellen